Weberberg.de macht Pause

Wegen einer längeren Fortbildung in Afrika macht die Redaktion Pause bis ca. Weihnachten. Wie wünschen einen angenehmen Restherbst und einen guten Start in den winter. Vielleicht melden wir uns mal von der Südhalbkugel, so das dortige Internet mitmacht.

7 Gedanken zu „Weberberg.de macht Pause“

  1. ‚Weberberg-Chefe´
    ist wieder im Ländle. Habe Ihn gestern auf dem Markt kurz gesehen.
    Er kam abgemagert, klapperig und völlig orientierungslos daher geschlurft. Ich glaube er hat sich etwas eingefangen ……. Sein Afrika Aufenthalt hat im nicht gut getan. Oder waren es die Mädels oder sonstige… Auf jeden Fall hat er jetzt die Möglichkeit sich wieder in den diversen Lokalen den Ranzen voll zuschlagen .

    1. Ja, hab Dich auch gesehen, Mibi. Warst völlig besoffen im Fascho gesessen und hast Dich vollgekotzt. Auf den fetten Ranzen. Hast Dir sicher ne Lebensmittelvergiftung eingefangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.