„Biberach schützt sich 2.0“ soll eingestellt werden

Die offene Facebook-Gruppe „Biberach schützt sich 2.0„, gegründet als Antwort auf die rassistische Facebook-Gruppe „Biberach passt auf“, wird wohl demnächst aufgelöst. Die Diskussion soll aber nicht unterbunden werden. Sie kann in der Facebook-Gruppe Weberberg.de weitergeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.